WMR47 – Fachpodcast für Irrelevanz (mit Felix Schwenzel)

Alle klagen über die Themenarmut dieser Tage. Wir hingegen stellen uns dem Sommerloch, indem wir uns einfach die Relevanz in Persona in den Podcast holen. Felix Schwenzel, aka ix, aka @diplix schreibt seit nun mehr beinahe 13 Jahren das Internet voll. Es war ein sehr angenehmes, ausgesprochen unaufgeregtes Gespräch über das Internet und die Welt.

 

9 Gedanken zu “WMR47 – Fachpodcast für Irrelevanz (mit Felix Schwenzel)

  1. Den PGP-Stand von Heise gibt es nach wie vor auf der Cebit, allerdings liegt der Fokus der “Krypto-Kampagne” auf der Authentifizierung: Man muss sich am Stand ausweisen und bekommt im Gegenzug seinen öffentlichen Key von der “Autorität” Heise signiert. Durch diese Signatur können andere User sicherstellen, dass ich tatsächlich derjenige bin, der ich vorgebe zu sein.

    Wird natürlich von niemandem in der Praxis genutzt und scheint nun auch seitens Heise einzuschlafen. Ich habe im Juni 2012 urplötzlich die Email von Heise bekommen, dass der Key, den ich auf der Cebit 2010 (sic!) abgegeben hatte, gerade signiert wurde. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich besagten Key allerdings schon wieder revoked – was von Heise anscheinend nicht geprüft wurde.

  2. Der Atomantrieb von Curiosity hat nichts mit dem Atomantrieb von U-Booten zu tun. Bei U-Booten (und AKWs) wird eine Kettenreaktion herbeigeführt und bei Raumsonden wird einfach die Wärme genutzt, die durch den natürlichen Zerfall entsteht. Sehr viel weniger Leistung, aber dafür auch vergleichsweise einfache Technik.

  3. sehr entspannte runde. vielen dank.

    weiterhin war ich sehr überrascht als ich gehört habe mit wem felix verheiratet ist.
    ich habe katja damals in so einem lebendigen künstlerhaus kennen gelernt und fand den eisbären so cool.
    die welt is’n dorf.

    marcus

  4. Ich bin enttäuscht, daß Eure erste Frage an Felix nicht war, ob er schwul ist. Das hattet Ihr doch in der letzten Episode versprochen. Ihr seid als investigativer Podcast bestenfalls auf Alternativlos-Niveau.

Kommentar verfassen