WMR231 – Requiem für die digitale Öffentlichkeit mit Susann Kabisch

Wir haben es nach der re:publica geschafft, uns zusammenzusetzen und haben sogar endlich mal wieder eine Gästin dabei: Susann Kabisch.

Links

WMR230 – Semantik und Verantwortung

Wir sind zurück im regulären WMR, sammeln die Scherben auf und steigen zu neuen technikphilosopischen Höhen auf.

Links

WMR229 – Sondersendung zu Israel/Palästina

Es ist das Thema, dass sowohl Max und mir seit Wochen auf den Nägeln brennt und wir haben es die letzten zwei Folgen umschifft und weil wir das Thema nicht im Bierschwang bereden wollten, haben wir uns außer der Reihe bei Kaffee und Wasser hingesetzt und uns das Thema von der Seele geredet. WMR-Style haben wir und null vorbreitet, deswegen verzeiht und die Unstrukturiertheit und das Springen zwischen den Themen, aber ich denke, wir konnten unsere Punkte so weit es geht, rüberbringen.

Links

WMR228 – Wo sind die Linksradikalen hin?

Wir ranten über die Jugend von heute, die keine Mollys mehr schmeißt, außerdem über Tesla und KI.

Links

WMR227 – Das Normale und das Politische

Zack, waren wir wieder da, zack sind wir wieder weg! Wie ein Phantom! (Weil wir mit dem Hund raus mussten)

WMR226 – Old men yell at AI-Cloud

Wir haben es wieder geschafft zu reden, aber remote mit schlechteren Ton und gelegentlichen Aussetzern. Sorry!

Links

WMR225 – Das KI Endgame

Wir reden über Tiktok-Ban, Elon Musk und KI. Wie immer also 😉

Links

WMR224 – Ich bin ein Boomer, holt mich hier raus!

Links

WMR223 – Bereit für die Politrente

Links

WMR222 – Die Einsamkeit des Gesichtscomputers