WMR132 – Identität und Friedelwald

Alles ist so schlimm, dass wir uns wieder zusammensetzen mussten, um über die politische Welt zu wehklagen. Doch es kam anders!

Themen/Links

– Chemnitz/Maaßen
– mspro über die Unterschiede im Rechtsruck zwischen USA und Deutschland.
– SPD (*seufz*)
– Uploadfilter/Leistungsschutzrecht
– Leonhard Dobusch über die Standardsetzung von ConentID von 2012!
Unter dem Pflaster der Friedelwald.
– mspros nicht so super gealterte Tweet.
– Identität und Politik
Digitaler Tribalismus
– Francis Fukuyamas neues Buch “Identity”
– Yascha Mounk: People vs. Democracy
– Alternativlos-Folge mit Joscha Bach.
Kübras Vortrag.

WMR 131 – The Wikigeeks Inception

Max war überraschend in Berlin, Michi war überraschend in Berlin, Claudia war überraschend in Berlin und Ralf war überraschend in Berlin. Und darum haben wir einen Überraschungspodcast mit den (Ex-)Wikigeeks gemacht! Und weil auch Anton überraschend in Berlin war, waren Ralf und Claudia noch müder als Max und mussten sich regelmäßig abwechseln beim “Kind wieder beruhigen und schlafen legen”.

Wir redeten über Mastodon, über selbstfahrende Autos und über alles. Viel Spaß!

Vielen Dank an Ralf und Claudia für die Teilnahme und vor allem für einen Großteil der Shownotes.

LINKS:
Mastodon Einstiegsseite und Instanzensuche
How does Mastodon work
Mastodon quick start guide
Geblockte Instanzen auf chaos.social
Mastodon et al. auf GitHub inkl. umfangreicher Dokumentation
Ralfs Experiment: Bratpfanne auf Mastodon, Bratpfanne auf Twitter
ActivityPub
Fediverse in der Wikipedia. Zur Löschung vorgeschlagen.

Exkurs zu Twitter:
Kosten neue Twitter-API
Twitter’s 10 Year Struggle With Developer Relations
Twitter CEO Jack Dorsey defends failure to ban Alex Jones

Exkurs zu Wil Wheaton:
Das Statement von Wil Wheaton warum er Social Media aufgibt
Eugen und Thread zum Vorfall
Wil Wheaton über seine Depressionen
Anne Wheaton über “The other side of depression”
Wikipedia (EN): Planned Parenthood

Zitierte Podcasts zu Mastodon:
Chaorsradio CR249: Decentralize the web
Binärgewitter #208: PoE WLAN-Kabel
Freak Show FS221: Touran Touran

Artikel zu selbstfahrenden Autos
Warum selbstfahrende Autos noch dauern.
Warum sie da sind, aber auch noch nicht so richtig.
Warum sie total nervig für alle anderen Verkehrsteilnehmer sind. (Twitter-Thread)

Erzählungen des Tesla Insiders

WMR130 – Die Lösung für besorgte Bürger: Wer Angst hat kricht ne Pille!

Wir haben uns dieses mal spontan und unter außerordentlichen Bedingungen zusammengerufen: Es war spät abends, niemand war besoffen, dafür war mspro erkältet. Und naja, was sollen wir sagen. Hat funktioniert. Wir haben mal eben die Lösung aller Probleme der Welt gefunden, also alles wie immer.

LINKS:
Google hat zugegeben, dass für Gmail individuell authorisierte Apps Mails mitlesen können.
Wikipedia: Differential Privacy
Zeitonline Kommentar zur Radikalisierung der CSU.
You are not so smart-Podcast mit einer guten Einführung in den Confirmation Bias.
Das Rokos Basilisk Gedankenexperiment auf Salon.com
Wikipedia: Dunning-Kruger-Effekt
mspro auf Wired.de über die Ideologie der Blockchain.
Wired.com über den Tezos Skandal

WMR129 – Ein Däumchen wärn Träumchen

Wir haben es wieder geschafft und haben dieses mal gar nicht sooo lang und sooo betrunken gepodcastet. Kann man sich glatt anhören. Oder findet ihr nicht?

Schreibts in die Comments und ein Däumchen wärm Träumchen!

WMR 128 – Endlich Datengeschützt

Lange hat der Name des Podcasts nicht mehr so gepasst. Nach 2½ Monaten haben wir endlich unsere Datenschutzerklärungen aufgebügelt, unsere Cookiebanner mal geradegezogen und unsere Einverständinserklärungen abgenickt und haben endlich mal wieder gesprochen – am Tag der DGSVO. Also diskutieren wir lange über unsere Kernthemen und als ob das nicht schon alles unangenehm genug wäre reden wir auch noch über Trump und Blockchain und USB-C MacBooks. Also schnell anhören, bevor einer von uns beiden sein Recht auf vergessen werden geltend macht.

WMR127 – Die Lösung des Klimawandels: Wetter in die Blockchain!

Und die Soundqualität haben wir auch in die Blockchain gelegt.

Dafür gibts diesmal wieder Links:

WMR126 – Warum wir jetzt alle nach Neuseeland auswandern müssen!

Wir sind wieder da. Max ist aus dem Urlaub zurück, mspro ist von seiner Grippe wieder auferstanden und schon ist der neue WMR da.

Wir reden über Grippe (überall), Arbeitgeber (geizig), Julian Reichelt (Wurst), Neuseeland (schön), Linksverkehr (schwierig), Twitter (empörend, anstrengend, englisch), Waffendebatte in den USA (hoffnungsvoll) und die SPD (hoffnungslos).

WMR125 – Sturm vor der Ruhe

Nur kurz nach der Veröffentlichung des letzten WMR (aber immerhin fast zwei Wochen nach dessen Aufnahme …) hauen wir noch mal schnell einen classig raus, ganz einfach um den Eindruck beim Letzten WMR etwas zu relativieren (nein, mspro hatte keine Gehirnentfernung, er war nur gejetlagt) und außerdem der Meute etwas zuzuwerfen, an dem sie jetzt drei Wochen lang knabbern darf. Das ist nämlich die Zeit, in der Max wegen Urlaubs nicht zugegen sein kann. So ist das manchmal.

Wir haben wieder über allerlei geredet, sogar gestritten, vor allem über Korruption in Deutschland. Davor gibt es ein paar nach San Francisco zurückblickende Urlaubstipps. Und dieses Mal gibt es auch wieder einen kleinen Trump-Teil, bzw. es geht am Ende um amerikanische Politik.

WMR124 – Nerds.fm und ein Gejetlagter

In letzter Zeit scheint bei nahezu jeder Ausgabe was schief zu gehen und Max hat mal wieder ewig gebraucht das zu reparieren. Mspro ist schon wieder in Berlin, aber zur Aufnahme war er in Kalifornien.

Ein reiner San Francisco-Podcast also, und dann auch noch einer mit Gast!

Naja, Gast … eher ein Joint Venture mit dem Podcastkollegen Robb Böhnke, mit dem Max nerds.fm macht. Zwei Feeds, eine Folge, das ist amerikanische Effizienz.

An dieser Stelle müsste ich jetzt schreiben, worüber wir geredet haben, aber ganz ehrlich: ich weiß es nicht mehr. Ich war so meinem Jetlag erlegen, dass ich diese Folge quasi im Halbschlaf absolviert habe. Ich weiß nur noch, dass wir juicige Details über Robbs berufliches und privates Leben ausgeplaudert haben.

Vielleicht schaffe ich es noch, mir die Folge anzuhören und Links nachzuliefern.

WMR123 – Die Bannonblase ist geplatzt

Wir reden heute nicht über Bitcoin! Dafür mal wieder über Trump. Aber vorher über Roy Moore und die historische Niederlage der Republikaner. Dann wenden wir uns Russiagate zu und fragen uns, ob die Collusion nun bereits bewiesen ist und ob es sie überhaupt gibt. Danach noch etwas Gentrifizierungstalk, abgerundet mit etwas Berlinbashing.

Links: