WMR157 – Five Stages of Disbelief

Es war mal wieder Zeit. Was soll man halt auch anderes machen, ne? Wir reden über Corona-Maßnahmen und Verschwörungstheorien. Mall wieder.

Links:

WMR156 – Versöhnlich in den Marathon

Und da sind wir wieder. Diesmal wieder mit okayer Audio-Qualität. (Bis auf den kurzen Ausfall der Verbindung bei etwa Minute 42) So langsam kommen wir in die Marathon-Phase dieser Krise und so verbreiten wir Durchhalteparolen für die Welt. Wir reden über unser Befinden, die Lockerung der Maßnahmen, Möglichkeiten des Containments, Verschwörungstheorien, Drosten und die Tracing-App, bevor wir ungewöhnlich versöhnlich enden.

Links

WMR155 – ApplelaApp und der Downfall der USA

Was soll man in diesen Zeiten auch anderes machen, als podcasten? Also haben wir es schon wieder getan. Leider konnte mspro Max nicht überzeugen, wenigstens während des Podcastens seine Maske abzunehmen, weswegen die Tonqualität auf seiner Seite etwas drunter leidet. (Eigentlich hat er nur mit seinen Airpods gepodcastet, die irgendwie doof sind). Wir hatten diesmal vor allem das Bedürfnis über die App zu sprechen.

Links

WMR154 – Mit @ewyler gegen Corona

Wir haben es noch mal probiert, also über Corona zu sprechen. Und zwar ohne uns zu streiten. Das gelang vor allem deswegen besonders gut, weil wir uns kurzerhand einen Virus-Spezialisten eingeladen haben. Emanuel Wyler ist Molekular-Biologe und forscht schon seit vielen Jahren an Viren, ist ein guter Kumpel von Herpes und – wie es der Zufall so will, forscht seit über einem Jahr an Corona-Viren und derzeit natürlich auch an SARS-Cov-2, dem alten Halunken. Mit ihm lassen wir und basically die Welt erklären.

Am Anfang ist der Ton ziemlich schlecht, aber lasst euch nicht einschüchtern, ab Minute 18:30 etwa bekommen wir das hin, weil Emanuel auf seiner Seite mitschneidet.

Wir hoffen, wir konnten euch damit für die letzte Folge entschädigen.

Links

WMR153 – Corona, was sonst?

Nach langer Zeit mal wieder eine Folge remote – aus offensichtlichen Gründen. Und endlich auch mal wieder mit Streit. (Aber eher nur am Anfang)

WMR152 – Ermergency-Podcast

Emergency-WMR! Podasten ist derzeit wie Fahrradfahren. Außer dass das Fahrrad in Flammen steht. Und die Welt drum rum. Und man in der Hölle ist. Aber wir machen es trotzdem!

Links

WMR151 – Einmal ohne Nazis!

Wir kamen zusammen in dieser dunklen Stunde, um uns unseren düsteren Welteindrücken hinzugeben. Vorsicht: Der Titel ist eine Hoffnung, keine adäquate Beschreibung des Inhalts.

Links

WMR150 – Von Koalas und Guillotinen

Huch, schon wieder ein Jubiläum! Verpennt, sorry. Max und mspro sind jubiläumsmüde und verweisen lieber auf die Folge 100, falls Hörer*innen den Drang verspüren, in alten WMR-Erinnerungen zu schwelgen.

Jedenfalls hier die Links:

WMR149 – Das letzte Lachen des Apparats

Müde. mspro vor allem. Vielleicht auch etwas fahrig, vielleicht etwas emotional. Aber hey.

Links

WMR148 – Luther und die Pupspiraten

Wir kamen, wir sahen, wir podcasteten. Aber hatten keine Zeit für Shownotes.