Neuer Feed, mehr Laut, mehr Malte, alles besser

Morgen abend gegen acht gibt es einen neuen WMR: zu Gast sein wird dieses mal Malte Welding.

Aber ab WMR38 wird es auch eine technische Änderung geben: Ich werde den Podcast-Feed von MP3 auf AAC umstellen. Dadurch werden die Dateien kleiner, und wir können Tolligkeiten wie Kapitelmarken einbauen.

Falls euer Player mit AAC nichts anfangen kann, gibt es als Fallbacklösung jetzt einen neuen, separaten mp3 Feed. Als Bonus gibt es nun auch einen Ogg Feed. Alles, was es zum Thema Feeds zu wissen gibt steht auf unserer neuen – Tada – Feeds Seite

Auch sollten neue Podcastsfolgen nun endlich nicht mehr zu leise sein. Bei der Umstellung habe ich auch mal wieder etwas an den Bitraten rumgeschraubt. Bitte sagt mir bescheid, wenn ihr Artefakte hört oder euch die Dateien zu groß werden. Ich probiere dann einen gesunden Kompromiss zu finden.

10 Gedanken zu „Neuer Feed, mehr Laut, mehr Malte, alles besser

  1. PC mit Windows 7 und iTunes. Die Lautstärke ist deutlich besser als letztens. Das verhält sich erfahrungsgemäß dann auch auf dem iPod so. iTunes übernimmt bei mir auch die Aufgabe, die Audiopegel der verschiedenen Folgen aller abonnierten Podcasts auf ein einheitliches Niveau zu stellen. Bei der letzten Folge nützte das nur nicht viel, da die Pegel in der laufenden Folge verändert (verringert) wurden. Wenn es so wie jetzt bleibt, wird sicher alles gut.

  2. Hallo.
    Find ich gut, dass ihr euch jetzt mal zu HE-AAC durchgerungen habt.
    Lautstärke und Qualität der aktuellen Aufnahme sind jetzt super.
    Ich freue mich auf die nächste Folge.

    P.S.: Wo lag dann das Lautstärkeproblem? Levelator hat doch bisher immernoch jede Aufnahme brauchbar gemacht. Oder benutzt ihr kein Levelator?
    P.P.S.: Was ist denn das für ein neuer hipper Service? Klingt SEHR interessant 🙂

  3. @Netzwerk: Das Problem ist, dass man einen Levelator auch bedienen können muss. 🙂

    Der Service heißt http://auphonic.com/ . Ist aber noch Beta, eher Alpha. Aber sehr, sehr cool und sie haben schon viele tolle Features in der Pipeline.

  4. @343max
    Danke für den Link (gleich mal anschauen)

    Ich sprach auch nicht von einem sondern von DEM Levelator den kanntest du doch hoffentlich schon. Da muss man nämlich nichts bedienen können. Einfach wav-file draufschmeißen und fertig.

    Aber egal, Hauptsache man kann euch jetzt (wieder) gut hören 🙂

    LG

  5. ogg/vorbis Feed finde ich toll und nutze ihn auch, Sebastian du bist also nicht allein.

    (Verstehe echt nicht die teilweise religiöse Ablehnung dieses Formats.)

Kommentar verfassen