wmr19 – von, zu, über, mit, unter und gegen Guttenberg

Müde waren wir und zwar aus erfindlichen wie unerfindlichen Gründen. Dennoch haben wir uns ordentlich zusammengerissen, uns reinen Wein eingeschenkt und haben den Podcast durchgezogen. Und ist auch gar nicht so schlecht geworden, nur etwas kürzer. Aber wir hatten unseren Spaß.

Themen waren diesmal:

Viel Spaß!

10 Gedanken zu „wmr19 – von, zu, über, mit, unter und gegen Guttenberg

  1. Liebe Leute … die Online-Community in einen Topf mit der Anti-Guttenberg-Gemeinde zu werfen und vorher noch zu erwähnen, dass irgendetwas keiner wissenschaftlichen Arbeit entspricht und die Pro-Guttenbergs auch wahrscheinlich mental etwas eingeschränkt sind … ihr kommt aber noch klar, oder?

    Ich empfehle weniger Rotwein, mehr Nachdenken, wenn man sich zu etwas äußert.

    PS: Ich selbst war für den Guttenberg-Rücktritt, ohne Zweifel.

    • gut, sagen wir so: die progutti-fraktion gerierte sich in allen von mir beobachteten äusserungen und handlungen wie “mental eingeschränkt”. was nicht heissen muss, dass sie es ist.

  2. Pingback: Dröger Stil, korrekt zitiert / i heart digital life

  3. Pingback: Datenschutz im Internet — Quo Vadis? | Die datenschutzkritische Spackeria

  4. Pingback: Sowas alles « H I E R

  5. @343max: Schade, da doch ein wesentlicher Teil meines Geldes nicht bei euch ankommt. Was bei einem Spendenkonto natürlich anders ist.

  6. Pingback: Dröger Stil, korrekt zitiert « meta . ©® . com

Kommentar verfassen