WMR71 – Wahlkater mit Miriam Seyffarth

Mit Miriam Seyffarth aka @_noujoum haben wir spontan eine Selbshilfegruppe zur gemeinsamen Verarbeitung des traumatischen Wahlergebnisses gegründet. Wir rätseln wie es weiter gehen kann, was die einzelnen Parteien so alles falsch gemacht haben und warum der Wodka alle ist.

Anfang ^00:00:00

Heute mit Miriam Seyffarth
Hörertreffen
Frau Leutheusser Schnarrenberger
Eine große Koalition droht
Tabea Rössner
Studie des Göttinger Institut für Demokratieforschung
* Studienleiter: Franz Walter

Die Grüne und das Verhalten zu Sex mit Minderjährigen in den 80er-Jahren
Missbrauchsverfolgung in der Vergangenheit, Pädophilie etc
Grüne und Pädophilie
MSpro hat Piraten gewählt, Miriam auch
Miriam Seyffarth war an zweiter Stelle der Landesliste der Piratenpartei Berlin
* „Wer die Wahl hat!&#8220 mit Miriam Seyffarth

Analyse der Wahl durch Miriam ^00:26:35

Verliebt in die Macht
Plan der Piraten beim Thema NSA
MSpros Steile These
SWIFT-Abkommen
Constanze Kurz
MSpro meint, dass das Privatsphären-Narrativ nicht funktioniert
Max erzählt von Leuten die die Überwachung gut finden
Max dachte als Ostdeutscher, das alle im „Westen&#8220 gegen Überwachung sind
„NSA ist wie Stasi, nur schlimmer.&#8220 (Miriam)
* NSA
* Stasi

No Fly List
Lavabit
Zero Day Exploit
„Jedes Fahrradschloss kann irgendwie aufgebrochen werden, aber es ist immer sicherer eins zu.&#8220 (Miriam)
MSpro meint, dass das Bedrohungsszenario immer Teil des Narrativs sein muss
Freiheit statt Angst

Politiker-”Affären&#8220 ^01:02:53

J. Edgar Hoover
Horst Seehofer
Cem Özdemir
Die Rede von Christian Wulf – „Der Islam gehört zu Deutschland&#8220
* Christian Wulff

Frank-Walter Steinmeier
Barack Obama
„Ihr Piraten seid einfach zu nett, das ist das Problem mit euch.&#8220 (Max)
Bill Clinton und die Lewinsky-Affäre

Überwachung und Sicherheit ^01:14:33

Budget der NSA
Humanistische Union
Anne Roth schriebt über die Pedition zur Abschaffung des Verfassungschutzes
Force HTTPS Plugin
Port 443
nerds.fm
SSL ist bei der Polizei gesperrt

Die Piraten und andere Parteien ^01:20:53

TAZ-Artikel über NPD-Wahlwerbung „Sicherheit durch Recht und Ordnung&#8220
Wahlplakat Störer
Vorwurf an die Piratenpartei: „Ein-Themen-Partei&#8220
Wahl-O-Mat
Max sagt voraus, dass die AfD wird bei der nächsten Wahl eine „0,”-Partei sein wird
Miriam äußert ihre Hoffnung das wieder mehr Ruhe in die Piratenpartei kommt
Dokumentation „Joschka und Herr Fischer&#8220
Gründungsparteitag der GRÜNEN (Video)

Koalitionsgespräche ^01:46:36

Wahlstimmenanalyse ^01:53:33

Max stellt fest, dass in Deutschland eine konservative Mehrheit besteht
„Die 5%-Hürde hat sich dieses Jahr bewährt.&#8220 (mspro)
Die Piratenpartei wäre ohne 5%-Hürde mit 13 Sitzen im Bundestag vertreten
Postillon-Artikel
„Gelegenheiten nutzen um sich zum Obst zu machen.&#8220 (Miriam)
„Die AfD haben eine große Chance, sich in den nächsten vier Jahren zu zerlegen.&#8220 (Miriam)
Hamburgische Bürgerschaft
Finden Neuwahlen statt?
Jürgen Trittin
Max hat nicht Bundesradio „gemacht”, sondern die Elefantenrunde
* Bundesradio

Merkels Ruhe in der Macht
Piraten haben auch mal Merkel gewählt
SPD / Steinbrück war nicht wählbar
Elefantenrunde 2005 mit einem siegessicheren Schröder
Ursula von der Leyen hat sich nach dem Netzsperrendesaster gemacht (mspro)
Cicero (Magazin für politische Kultur)
Merkel-Raute
Flashmob der Jungen Union
Wähler machen den Wahl-O-Mat
Respekt für Miriams Moderation beim Piratenparteitag

Miriam ganz persönlich ^02:35:13

Miriam versucht, menschlich zu wirken und stellt sich zum Schluss noch mal vor
Miriam braucht nun doch einen Job nach der missglückten Wahl
Wahlergebnisse Berlin-Neuköln
Alle sind sich einig: Es wurde genügend über die Bundestagswahl 2013 gesprochen und es wird die große Koalition geben
Artikel von MSpro
Eine Schwarze Legislaturperiode für die Netzpolitik angefangen
„Gute Nacht, Netzpolitik.&#8220 (MSpro)
Es wird eine schwarz-rote Koalition geben
„Es gibt eine Bundestagswahl nach Merkel.&#8220 (Max)
Verabschiedung

Sendungsende ^02:50:19

WMR70 – Jugend hacken lassen statt Angst (mit @johl)

In der Trübsalsstimmung nach der FSA und inmitten des Zerfallsprozesses der Netzgemeinde kann nur einer die Stimmung wieder heben: Jens Ohlig. Aus zwei Gründen: 1. Er ist so lange dabei, dass ihn das nicht erschrecken kann. 2. Er hat seine Hände in zukunftsweisenden Projekten, die es tatsächlich schaffen, sowas wie Hoffnung zu geben. Johl hat uns gut getan. Euch bestimmt auch.

Johl

Danke für die Shownotes an antonioinotna und schmo-fu!

Beginn ^00:00:00

Johl – Twitter, Blog – ist Hacker seit seiner Jugend in Bielefeld, wo er in Kontakt mit Padelun Padeluun und Rena Tangens Rena Tangens stand.

Mitgründer des CCC Cologne C4
Gründungsgeschichte des CCC und des Hacking-Begriffs
Wau Holland
whole earth catalogue
Z-Netz
Privacyprobleme im FidoNet
Hack(er)spaces
Hackerspace Design Patterns, gestertet als Vortrag auf dem 24C3
Hackerspace Design Patterns Slides
Hackerspace Design Patterns Website
Bre Pattis
Makerbot
Neue Mate-Sorte Club Mate Granat
jetränk, der neueste Denksportler-Getränke-Scheiß aus Berlin, leider noch nicht im Internet, aber total toll und lecker und beim Späti ums Eck von Max zu beziehen
Hackerbrause-Blog von johl, yetzt und ihdl
Hackerbrausebuch
Funktional-Programmieren-Buch
Funktional Programmieren
JavaScript
MapReduce-Funktion
Haskell B. Curry
Johl arbeitet bei wikimedia-Deutschland
Wiki Data
Semantic Web

Freiheit statt Angst 2013 ^01:05:44

Max und Michael waren bei Freiheit statt Angst 2013
Michael fand die Redebeiträge am Anfang und zum Abschluss der Demo anstrengend
Viele seltsame Randgruppen liefen mit wilden Plakaten mit
Offizielle Teilnehmerzahl von 20.000 Menschen eher nicht realistisch
mspros Postings zur FsA 2013
Diskussion: Deutschland verhandelt nicht mit den USA auf Augenhoehe
mspro fühlte sich nicht repräsentiert, Max findet das ist so auf Demos.normal
Leute die auf Demos gehen, aber sich nicht fotografieren lassen wollen
Vergleich mit der Post-Fukuschima-Demo
Demos als Klassentreffen
die Netzbewegung ist in sich selbst zusammen gefallen

Netzfeminismus ^01:47:44

Johl findet 2011 hat sich die Netzbewegung ausdifferenziert und ist „kein monolitischer Block&#8220 mehr
Shitsorm gegen @totalreflexoin wg. twittern von sexueller Belästigung in S-Bahn
Diskussion: Einschränkung persönlicher Freiheit durch NSA vs. Maskulinisten
Blog von @miinaaa thematisiert Freiheit im Netz
Michael findet NSA schränkt persönliche Freiheit weniger ein
Freiheitsbegriff auf der nullten spackeriade
Max will das eine (NSA) nicht gegen das andere (persönliche Freiheit im Netz) ausspielen (“zwei paar Schuhe”)
Max: Absolute Freiheit ohne Limitationen nützt immer den Starken und Privilegierten.
Max: Hier versagt die Polizei, die die Schwachen stark machen sollte, aber es nicht hinkriegt.
OpenMind13
Vortrag von @faserpiratin Titel „Ihr gehört nur mal ordentlich durchgevögelt“ >> Video
eine angebliche junge Frau ochdomino redete den Maskulisten das Wort.
Maskus forderten: Deren Tweets und (Johl weist darauf hin) vor allem Profilbild, und daher der ganze Vortrag, sollten aus dem Netz genommen werden.
@maltewelding recherchiert und findet heraus, dass @ochdomino ein Fake ist.
Helga Hansen darüber, warum ochdomino nicht “harmos” war
mspro berichtet vom Moment, als die betroffenen Netzfemistinnen erfahren, dass @ochdomino ein Fake „von einem PR-Hansel&#8220 war
Johl findet PR ist ein Vorwand, es ging darum Hass abzureagieren. Im wesentlichen Zustimmung von den anderen.

Jugend hackt ^02:24:54

Johl hatte eine schöne Zeit: TeilnehmerInnen aus ganz Deutschland, Versuch Hälfte Mädchen
in Großbritannien sorgte der Versuch offensiv Mädchen anzusprechen zum gegenteiligen Effekt: Mädchen bieben weg.
gibt es in GB seit 5 Jahren
Aufgabe: Projekt entwickeln das OpenData verwenden
daten.berlin.de:
Zoo konnte aus Datenschutzgründen keine Fütterungsdaten der Tiere zur Verfügung stellen
Johl bewundert seine Mentees, diese: „Das meiste was wir an Technik wissen, gab es noch gar nicht als Du in unserem Alter warst.&#8220
BVG-Daten sind inzwischen frei zugänglich

NSA knackt Crypto ^02:38:28

mspro fragt Johl: „Bist Du zum Crypto-Evangelisten geworden?&#8220
Johl: habe ich schon immer gemacht. Starke Kryptographie ist wichtig.
Hat mit Jacob Applebaum (@ioerror) und Andreas Bogk (@andreasdotorg) Cryptoparty im Abgeordnetenhaus durchgeführt
Kryptokriege
In den 90ern die Idee: ClipperChip
Johl hat mitgeholfen PGP-Code nach Europa zu bringen.
Buchtipp: Bruce Schneier
Bruce Schneier: Die Mathematik [der Kryptografie] bleibt bestehen, der Code ist „subverted&#8220
ist der NSA wohl ein Durchbruch
Blog: Bruce Schneier on Security
Schneiers Analsyse des Kryptoleaks im Guardian
Vermutung: RS4 ist von der NSA gebrochen
Es gibt Anleitungen im Netz, den Browser zu besserer Crypto zu zwingen
Der Trick der NSA: Sie greifen nicht die Krypto, sondern die Menschen und Firmen an. Druck wird ausgeübt, Hintertüren eingebaut
Vermutung: Zufallszahlgeneratoren auf MIPS-Prozessoren sind absichtlich schlecht
Max: NSA versucht Zertifikate zu fälschen bzw. zu erlangen.
Keine falschen Illusionen: Es wird viel getrickst, aber Eingriffe sind auf Einzelfälle beschränkt
Max: Vertrauen ist Zerstört, Bundesregierung lügt uns an
mspro: „Vermittelbarkeit ist komplexer geworden&#8220 Max dagegen: “Motivation Krypto einzusetzen ist weiter verbreitet”
Johl hat in der letzten Woche nur eine verschlüsselte Mail verschickt.
Sicheres Instant Messaging mit Threema
Johl empfiehlt Jabber-Client mit OTR statt Threema
Johl will sich Podcast von @monoxyd zu Threema anhören und dann nochmal darüber urteilen

Keine Kontroverse ^03:04:44

Die Drei beschließen, keine Kontroversen mehr anzufangen.
Schlussworte
Johl: Das Netz kann schön sein, auch wenn Maskus und Bundestagswahl depressiv machen
Max: Je glücklicher die Gesellschaft, desto mehr Depressionen.
Schluss

WMR69 – Big Gendata in Norwegen

Diese Folge ist eigentlich von letztem Freitag, aber da ich direkt im Anschluss zur Openmind gefahren bin, hat sich das alles etwas verzögert. Außerdem hat sich irgendwie niemand für die Shownotes gefunden, deswegen nur ein paar Links.

WMR68 – Überwachung (mit Anne Roth)

Die Sommerpause ist vorbei und als erste Gästin haben wir mit Anne Roth eine echte Überwachungsexpertin eingeladen. Sie ist nicht nur eine der frühsten Netzaktivistinnen und arbeitet heute für Tactical Tech, einer Art Techniksupportplattform für internationale AktivistInnen, sondern hat Überwachung am eigenen Leib erfahren. All das erzählt sie in einem sehr intensiven Gespräch.

Shownotes, dank tobi!

Die Themen

Anne Roth, Twitter, Blog.
Anne macht gerade Podcastrunde, zuletzt bei Logbuch Netzpolitik
und Deutschlandfunk Marktplatz zusammen mit Max
Max hat neue Schuhe mit dünner Sohle und einzeln ausgebildeten Zehen. (Hobbitschuhe)

Indymedia ^00:06:38

Anne ist Internet-Urgestein: 2001 Beteiligte bei der Gründung von Indymedia Deutschland
Gipfelproteste als Aktivitätshöhepunkte von Indymedia, große Teams vor Ort, schneller als klassische Medien.
mspro schrieb sein erstes Blog als Zweitverwertung von Uni-Inhalten und fand es später überraschend wieder.

Ermittlungen gegen Andrej Holm ^00:29:48

Festnahme durch SEK in Berlin, Vorwurf § 129a StGB „Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung”, Wohnungsdurchsuchung.
Überwachung aus Sicht der Überwachten
Ermittlungen und Überwachung im Fall von Andrej im Vergleich mit Stasi und Gag-Orders in den USA.
Möglichkeit an die Öffentlichkeit zu gehen als wichtiges Recht von Beschuldigten.
zu Gag-Orders, Vortrag auf dem 27c3 von Nicholas Merrill:
Küchenradio 362 über Geheimdienste mit Wolfgang Nešković
2010 Einstellung des Ermittlungsverfahrens.
Diskussion der Rechtslage anhand des Falles: sind die Befugnisse der Behörden bei Terrorismusverdacht angemessen / gerechtfertigt?
Einschränkung der persönlichen Freiheit durch Wissen über Beobachtung. Einblick in Leben unter Beobachtumg als Ursprungsziel von Annes Blog
Rolf Gössner

Überwachung ^01:46:08

Anne empört mehr über die politische Reaktion auf die NSA Affaire: Lügen und Nichtstun. Vergleich zum NSU-Skandal
Pofalla erklärt Affäre für beendet
Anne fordert Abschaffung des Verfassungsschutzes. Dazu Vortrag auf dem 29c3 „Der Verfassungsschutz schützt die Verfassung so wie Zitronenfalter Zitronen falten.
Mailprovider Riseup
Anne arbeitet für Tactical Tech
Max berichtet von seiner Erfahrung mit Verschlüssellung bei der Entwicklung von Tabula Tabs. „Kryptographie ist als Entwickler frustrierend&#8220
Cryptocat, Vortrag von Cryptocat auf der SIGINT
Eleanor Saitta, Netzpolitik über ihren Vortrag auf der OHM
„Wer nichts zu verbergen hat, hat nichts zu befürchten?

WMR67- Cyborg-Lauschangriff (mit @ennomane)

Enno Park

Wir saßen gerade an der Einrichtung des Mischpultes, da explodierte die Tür. Ein stählernes Skelett – hier und da hingen noch Fleischfetzen an dem chromeglänzenden Gestänge – schritt in Max Wohnung und erschoß erstmal die Katze. Wir baten doch bitte Platz nehmen, stöpselten den Cyborg an das Mischpult an, stellten Bier auf den Tisch und danach wurde es sehr unterhaltsam mit Enno.

Danke an @blumenkraft und @HiHeiner für die Shownotes.

Heute mit Enno Park (die Ennomane) Twitter, Blog
Cochleaimplantat
Klinkenstecker
Ertaubung von @ennomane ist Folge einer Maserninfektion
Hersteller des Hörgeräts von @ennomane
Zeit Online über Ennos SigInt Vortrag
German Cybory Society, Twitter, Facebook
Mailänder Kongress
Noam Chomsky
Pränataldiagnostik
Trisomie 21
Spaziergang zum Dagger Complex

WMR66 – Rootzertifikate von Gott

Willkommen auf der WMR-Kryptoparty! Wir bringen uns selbst bei, unsere Mails zu verschlüsseln und ihr könnt dabei sein. Auch: wir arbeiten das immer umfangreicher werdende Prism/NSA-Thema ab, diskutieren Strategien dagegen und natürlich Post-Privacy. Das alles völlig ohne Streit. Hach!

Danke für die Shaownotes an: @vale, @blumenkraft

Kyptoparty!

mspro hat jetzt auch mit E-Mail Verschlüsselung angefangen
Howto Zertifikate selbst generieren mit OSX
Howto S/MIME unter Max OSX
Howto PGP unter Max OSX
StartSSL.com
E-Mail Signatur wird zusätzlich möglich
Rootzertifikate können nur von Gott vergeben werden und von der Deutschen Telekomm. Und von eigentlich jedem&#8220 (mspro)
Die Postbank hat mehr Informationen in ihrem Zertifikat als mspro in seinem Mail Zertifikat
Wunsch: CCC sollte Rootzertifikate ausstellen denen MS Pro vertrauen würde
CAcert
Treema
* Treema Appstore Link
S/MINE
GNU PGP
Verisign
Edward Snowden
Padeluun
Fusion Festival
Bitcoin
FPGA
Moors Law

Prism/NSA

Wirtschaftsspionage bei der NSA
Boing Skandal
Artikel in der FAZ von Konstanze Kurz
Teufelsberg
Trabbi
Mohammed Atta
Spotify
TheGuardian
‘Five Eyes’
States Spy on Each Other
Big Data
Das Internet ist kaputt
Popkulturjunkies
Urteil des Supreme Court zur Homoehe
Dancing guy Video

Gegenkulturen und gesellschaftlicher Wandel

The Whole Eath – Ausstellung in Berlin
Schwul/lesbisches Stadtfest Berlin
Hans Hütt bei Twitter

Ultras

Bengalische Feuer
1.FCK
Berlin Ultras
Link zum TAZ Artikel

Post-Privacy

Julia Schramm
Stephan Urbach
Hoaxilla Folge Kabelklang
* mit Ralf Stockmann
* und dem Hoaxmaster

Link aus dem Chat

Zurück aufs Land?

Stirbt Brandenburg aus?
Clemens Schrimpe
Marissa Mayer
Google Ballone

Behördenirrsinn

eMails from a dead man
Franz Kafka
This American Live
Ende

WMR65 – Fiona lernt reden müssen (mit @fotografiona)

Fiona

Es war stickig schwül, dunkle Wolken hingen schwer im Himmel. Max und ich pfiffen auf dem letzten Loch, doch Fiona frischte alles auf und rettete uns. Mit ihr sprechen wir über das Programmierenlernen, die Flut in Brandenburg, über die Demonstrationen in Istanbul und natürlich Prism. Was Fiona noch alles so gemacht hat und kann, erfährt man am Ende des Podcasts.

Vielen Dank an die Shownoter: @blumenkraft und @ollili.

Start ^00:00:00

Heute mit Fiona

Fiona lernt programmieren

Fionas Blog
iFortune, das neuste Programm von Fiona
Erlehmann
Text Mate
Mac Vim
Assembler
Code Year
Plomlompoms Blog
iFortune, das neuste Programm von Fiona
Ratschlag-Fiona
Douglas Rushkoff: Program or be Programmed: Ten Commands for a Digital Age Paperback ISBN ISBN 978-1-935928-15-7
Lenovo Guides and Manuals
iFixit
Klackerlaken
Mobile Macs Folge in der Clemens über seine Hausautomatisierung erzählt
Arduino
Fiona bei app.net

Hipsterflood (Max und mspro retten Brandenburg)

So geht die Sackfülltechnik
Max als Fluthelfer beim Sandsackbefüllen
Auch Hipster helfen!
Pool im Wasser
Germanophobe drohen mit Anschlägen
Landflucht in Brandenburg

Türkei ^01:17:17

Link aus dem Chat
Sascha Lobos Artikel
Erdogan basht Twitter
23 Jugendliche sollen in den Knast
Blog von Pedram Shahyar
Artikel von Martin Weigert
Metronaut auf Twitter
ACTA Proteste

Prism ^01:38:00

NSA
Prism PowerPoint beim Guardian
Post von Wagner
Washington Post ändert Website mehrere male
„Prism gar keine direkte Schnittstelle auf die Server der Unternehmen&#8220 (mspro)
The Daily Show
Anfragen an Twitter zur Freigabe von Daten bezüglich Wikileaks
Foreign Intelligence Surveillance Act
Link aus dem Chat vom 27c3 auf dem das zum ersten mal zum Thema wurde.
Echolon
„Die meisten Menschen auf der Welt sind nich-Amerikaner&#8220 (mspro)
Edward Sowden
U.S. Waffenrecht
NRA
Michi fordert die Prism Daten freizugeben
Wikileaks Twitter Account
Julian Assange
Tante.cc über Snowden
Treema
1Password
Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
Frank Rieger
WhatsApp
Was hat Obama je für uns getan?
c-base

Fiona als Fotografin ^02:35:11

Tumblr Blog
NGO
Fionas Salatkarriere-Blog
Volkskunde
Ethnologie
Trachtenkunde
Fionas Blog
Kulturwissenschaften
Martin Warnke -Theorien des Internet zur Einführung
orchestre miniature in the park
re:publica
Fete de la musique (21. Juni)
Tofu braten in 5 Schritten
DRadio Wissen
WWDC
Fusion

WMR64 – Vorratspornospeicherung (mit @plomlompom)

Heute besprechen wir eine Website: www.plomlompom.de. Das interessante an dieser Website ist, dass daran ein Mensch angeschlossen ist, der über diese Website gesteuert wird. Christian Heller, Post-Privatist und Strukturnerd, erzählt uns, wie er seine Pornosammlung ordnet und hat auch sonst sehr viele Tipps, wie man sein Leben organisieren kann. Viel Spaß!

Die Themen:

Eröffnungsplopp; Nerds FM Podcast; Zu Gast @Plomlompom (Christian Heller); Christians neues Monatsprojekt: Kein Alkohol (eigentlich ja kein Koffein); Internetverzicht von Paul Miller; Erlehmanns Blog; Buch Post Privacy von Christian; CRE Podcast Folge mit @mspro und @plomlompom zu Gast bei Tim Pritlove; Früheste Benutzung des Begriffes ‘Post Privacy’ in einem Roman aus den Siebzigern; Hinweis auf Post Privacy Spackeria; Digitale Gesellschaft e.V.; Artikel über Post Privacy von Danah Boyde; @Tante Artikel Spon: Mehr Transparenz: Was wir von Suchmaschinen wissen wollen; Filtersouveränität; Facebook filtert; Michael Seemann auf Facebook; Max gleich zweimal bei Google+; Link aus den Chat: G+ Accounts kann man auch Migrieren; Google Latitude; Max Senges @maxsenges; XMPP wiki; Selber Hosten; @plomlompom nutzt Netcup vserver; Link zum Cron-Job für Serverupdate von @343max; 343max’ Mutter setzt keine VHosts auf, sein Vater auch nicht; Postfix Mail Transfer Service; Künstliche Intelligenz; Keynote von Google; Google Developer Conference; Microsoft patentiert Wohnzimmer-Überwachung; Netflix; Halo; House of Cards; YouTubes Angriff aufs Fernsehen; Microsoft steigt in die TV-Produktion ein; Kinekt; Mäzenatentum; Feudalismus; Neues Buch in Planung von @ehrlemann und @Plomlompom über offene Formate; Vortrag auf Re:Publica2013 mit Herr Lehmann link; Klopause von @mspro; Github; @saschalobo schrieb das Buch „Dinge geregelt kriegen in Google Docs; Fluent Java Script Konferenz; Sparkle Share; ZFS Wiki; Internet Meme talk auf re:publica 2013; Das egoistische Meme Vortrag von der re:publica 2009; Know Your Meme dot com; LOLcat; ASCII Kunst Kuh Meme Ursprung; ASCII; GeoCities; Blog von Klaus Kubernewski; Internet Archive; YTMND; Rocketboom; Blue ball factory!; Imageboard; 4chan; Richard Dawkins; mspro und seine Memtheorie; Reddit; Twitter-Hashtag-Mem; Lolcats Vortrag von Kate Miltner @katemiltner auf der rep13; Direktlinks zur Masterarbeit; Ragefaces; Facepalm; Downfall / Hitler Reacts Meme; citizen kayne ausraster meme; Names des neuen Buches von Christian Heller „Internet Meme” Steampunk O’Reilly; Kinder erziehen O’Reilly; Trolle O’Reilly; Hackerbrause; Numa Numa; Where The Hell Is Matt; Badger Badger Badger; Amazing Horse; newgrounds; Plom ißt jetzt weniger Fleisch; Technologische Singularität; Large Hadron Collider; CERN; Lift Conference; @mspro über den CERN TedTalk; plomlompom Spenden 2012; Peter Singer; RogueCode Monatsprojekt von @Plomlompom; Rogue-like Games; Diablo; NetHack; CRE 199 Nethack; C; How to Write a Roguelike in 15 Steps; Behaviorismus; Überwachen und Strafen nach Foucault; Michel Foucault; SIGINT 2012; Cory Doctorow; Zeiterfassung mit mite; Indogermanisch;

WMR63 – Live von der #rp13 (mit @Milenskaya und @fxneumann)

Wir waren mal wieder auf der re:publica und diesmal hatten sich Ralf, Claudia und Onkel Tim darum gekümmert, dass es vor Ort ein richtiges Sendezentrum gibt. Wir schnappten uns schnell die @milenskaya und den @fxneumann und setzten uns direkt ins gemachte Nest und hatten verdammt viel Spaß.
denzentrum

Die Themen

Beginn

Heute live von der Republica; Gäste:; Felix Neumann; Milena Lebowski;

Thema: Republica

Milena hat wie viele andere auch nicht alle Sessions gesehen, die sie wollte; Gespräche dazwischen lohnen sich aber absolut; Durch die Aufzeichnungen Möglichkeit nachher zu schauen; Felix kommt aus Freiburg; Er ist fasziniert von der Auswahl der Matesorten in Berlin; Noch gab es nicht “DIE” eine Session; Cyborg Vortrag; Farbenblindheit ausgeglichen über Kamera mit Farb-Musik-Verknüpfung; Kleid mit “Moon River” Farben; Erdbebenerkennung mit Tanzperformances;

Google Glass

Google Glass Plagiat; Vergleich mit Lacoste Krokodil zum selber aufnähen; Session “Laptop-Yoga”; Milena findet die Brille unsexy; Notifications sind nervig, das wird mit Google Glass noch schlimmer; Tweetbot; Felix findet die Glass super und freut sich immer über Notifications; Vibrationsalarm; Pebble; “Oberschenkelpräferenzen”; Google Glass macht dich dorky aussehend; Giftige Early Adopter;Thinkgeek; Etsy; white man wearing Google Glass; Robert Scoble; Segway; Solche “Gimmicks” wie Segway und iPod sind sehr Prestigelastig; Augmented Reality; Wunsch nach Modifikationen der Menschen über die Brille als Overlay; First-Person-Porn; Die Brille wär super für Kinderfotos oder die Welt aus der Sicht von Kindern; Larry Page;

Gender bei den Piraten

Heterosexuelle werden durch die Penisse im Porno angeregt; Free Pussy Riots; Erika Steinbach; Zeitweise Marcel-Andre Casasola-Merkle; Agnes Lison @Aaglii, Leitmedium “Popcornpiraten” Talk; Syncforum; Genderfilter beim Syncforum;

T-Shirts, Kreativität und Aktivismus

Der Satz “Dinge machen Sinn” ist falsch, weil es falsch aus dem englischen übernommen wurde; Zwinker Smileys ;-); @pentametron; Twitterbuch von mspro; “Volkskunst”; Novalis “Wünschelrute”; Freiherr von Hadenberg aus Göttingen; Tita von Hadenberg war mit Tim in der Klasse….; Sascha Lobo “Katzen”; Milena ist in der Piratenpartei; Liquid Feedback; App.net; Alle Parteien haben ihre Probleme, aber die der Piraten sind öffentlicher; Erika Steinbach; CDU Watch Blog; Kathin Passig Vortag zu Mass Cusomization; Zufalls Shirt Shop; SVG (Vektorgrafik); Open Clipart library; “Es gibt mehr möglichen für T-Shirts als es T-Shirts auf der Welt gibt”; “Ein weißes T-Shirt macht Angst”; Otto-Normal-Menschen posten viel Müll im Internet; Lol cats; Meme (memetische epidemiologie); Know your meme; Zwei Klassen Internet, wir, die Podcaster und die anderen, die YouTuber; Petitionen unterzeichnen hat nichts mit Aktivismus zu tun; change.org; DigiGes;

Drosselkom

Sascha Lobos Vortrag; “What would Merkel do”; “Was würde Merkel überzeugen”; Workshop zur Drossel; Melina hat Angst irgendwann abends nicht mehr zu Hause ihre Serien schauen zu können, wegen der Drossel; Spotify als “Telefonanschluss”; Spotify Homepage; Homeoffice; Die Cloud; Max will einen Podcast Client bauen, der auch für Anfänger geeignet ist; Die Telekom will keine Mischkalkulation mehr; Adobe Creative Cloud; Was sagt die Musikindustrie zur Drossel?; Bittorrent; Drossel als Alternative zur Abmahnung; Leistungsschutzrecht; Alle Social Media Aktivitäten auf einem Blick verfügbar machen; Snap-Chat löscht Fotos und Messages nach 10 Sekunden wieder; Wikipedia; empowerment; Diaspora; Diaspora Homepage; Tweet Archiv tweetnest; Verweis auf “Funktional Kaputt”; Radiostreaming; i; Klamotten von Nerds sind “schwierig”; Chatlink zur Drossel; Vortrag von Gunther Dück; Video; Konystyle Video zu Netzneutralität; Kony 2012; Geschichte von Max über Kopfhörer, wo er auf der Straße beschimpft wurde; “Drosselung ist eine Entschleunigungskampange”; “In Berlin gibt es unglaublich viele bescheuerte Leute” – “Und das Schlimme ist, die dürfen wählen.”;

Nochmal Republica

Stimmungsabgleich; Kirchentag in Hamburg; Republica fühlt sich an, wie der Kirchentag als dieser noch relevant war; Foebud (digital courage); cnet; Es gibt keine richtigen Ansprechpunkte, außer man trifft sich zufällig; Gibt es ungedrosseltes Internet im Paradis?; “Es ist ekelig mit der CDU zu kooperieren”; Kreativität sollte nicht im Reden untergehen;

WMR62 – Kapitalismus: Chancen und Risiken

Nach dem Debakelpodcast vom letzten Mal haben wir uns wieder zusammengerauft und reumütig einen neuen Versuch gemacht, zu zweit zu podcasten. Und zwar draußen und mit Bier! Und was sollen wir sagen: ja, es funktioniert. Wir können es noch, keine Sorge und viel Spaß.

62102834add111e2a2d522000a1fb04d_7

Shownotes by blumenkraft und amnesium. Vielen Dank!

Themen: