WMR111 – Die TrumpTrumpTrump-Show

Was soll der Quatsch? Wir haben beschlossen, der Trumpcast zu werden, denn den Job will ja nun wirklich keiner machen. Weg mit der falschen Zurückhaltung, weg mit der “ich will nicht über das orangene Monster reden”-Kokettiererei. Wir trumpen und stehen dazu!

Leider, leider hat uns das Trommelfeuer der Trump-Ereignisse kalt erwischt und so ereigneten sich noch während wir redeten zwei Dinge, die alles, was wir sagen schon wieder auf den Prüfstand stellen: 1. Devin Nunes, der Vorsitzende des Geheimdienstausschußes hat dem Präsidenten und dann der Presse gesteckt, dass es wohl zu Abhörungen des Wahlkampfteams von Trump kam. 2. Adam Schiff erklärt auf MSNBC, dass es für die Verbindungen des Trumpteams zu Russland doch nicht nur “circumstantial evidence” gibt, sondern dass da mittlerweile mehr dahintersteht. Es spitzt sich zu.

Dafür ist die Audioqualität wieder durchgehend gut.

Die Links:

Mspros Empfehlungen:

Max’ Empfehlungen:

4 Gedanken zu „WMR111 – Die TrumpTrumpTrump-Show

  1. Kurz gesagt – In a nutshell sind aus Deutschland (http://kurzgesagt.org/legal/), haben auch einen deutschen Channel (https://www.youtube.com/user/KurzgesagtDE) der aber meiner Kenntnis nach stillgelegt ist, da der englischsprachige schlicht wesentlich besser funktioniert und der Aufwand für die geringe Nachfrage auf Deutsch sich vermutlich nicht rechnet.

    Ein englischsprachiges Video von ihnen schafft es in der Regel immer über die 1Mio Schwelle und weit darüber hinaus. Die deutschen haben Mühe die 100.000 zu schaffen.

Kommentar verfassen