Neuer Feed, mehr Laut, mehr Malte, alles besser

Morgen abend gegen acht gibt es einen neuen WMR: zu Gast sein wird dieses mal Malte Welding.

Aber ab WMR38 wird es auch eine technische Änderung geben: Ich werde den Podcast-Feed von MP3 auf AAC umstellen. Dadurch werden die Dateien kleiner, und wir können Tolligkeiten wie Kapitelmarken einbauen.

Falls euer Player mit AAC nichts anfangen kann, gibt es als Fallbacklösung jetzt einen neuen, separaten mp3 Feed. Als Bonus gibt es nun auch einen Ogg Feed. Alles, was es zum Thema Feeds zu wissen gibt steht auf unserer neuen – Tada – Feeds Seite

Auch sollten neue Podcastsfolgen nun endlich nicht mehr zu leise sein. Bei der Umstellung habe ich auch mal wieder etwas an den Bitraten rumgeschraubt. Bitte sagt mir bescheid, wenn ihr Artefakte hört oder euch die Dateien zu groß werden. Ich probiere dann einen gesunden Kompromiss zu finden.

Ankündigung WMR25 – wir grillen “Das Wort zum Sonntag”

ES IST SOWEIT! DIE ENTSCHEIDUNGSSCHLACHT HAT EINEN TERMIN! DER DAWOZUSO VS. WMR SHOWDOWN NAHT!

Einer der anderen mächtigen Podcasts im deutschsprachigen Laberversum ist “Das Wort zum Sonntag“. Der Podcast ist etwa zur selben Zeit gestartet wie “Wir müssen reden” und hat einen ähnlichen Auftrag: zwei Leute treffen sich und quatschen über dies und das. Wobei dies und das bei bosch und Mathias Richel meistens eher meint: Popkultur, Biographisches aber auch Politik, Gesellschaft und Kultur im Allgemeinen. Doofe Hipsterscheiße also!

Jedenfalls hatten wir schon lange einmal vor, die beiden bei uns mal herauszufordern. Und zu vernichten! HARHARHAR! ES KANN NUR EINEN GEBEN!

Am Donnerstag, den 16.6. werden wir ca. 21:00 Uhr mit den beiden auf Sendung sein und es wird blutig! Schaltet alle ein!

wmr20 – heute Abend wieder live

Heute, so ab ca. 20:00 (naja, sagen wir 20:30) Uhr werden wir wieder unsere Gläser klingen lassen und die Ereignisse der letzten Wochen von allen Seiten auf ausführlichste beleuchten. Ihr seid natürlich herzlich eingeladen euch vor euren Internetrundfunkempfänger zu kuscheln und uns dabei zu lauschen. Den Stream wird es wie immer bei xenim geben, aber wir sagen auch noch mal über Twitter bescheid, wenns denn losgeht.

Natürlich wird es auch heute wieder einen Chat geben, justiert euren IRC-Empfänger auf irc.freenode.net im Raum #wmr.

Und noch eine Servicemeldung: links in der Seitenleiste gibt es jetzt den Eintrag “Live!” in dem wir unsere Livetermine eintragen werden. Für ganz schlimm Abhängige gibt es eine ICAL-Adresse, die ihr gern in euren Kalender einhängen dürft.