WMR89 – Liebesgrüße aus Asien

Michi ist immer noch in Asien unterwegs, diesmal ist er in Taiwan. Wir reden über Hongkong, Taiwan und Thailand und selbstverständlich auch über das Leben in Kalifornien. Viel Spaß!

WMR88 – Interkontinental WMR

Zu Beginn unseres Podcasts stellen wir beide überrascht fest: wir sind ja gar nicht im selben Raum! Wir sind nicht mal mehr auf dem selben Kontinent! Während Michi in Asien Urlaub ist Max nach Amerika umgezogen.

Und so erzählt Michi wie es mit seinem Buch ausgegangen ist und wie er es einfach nicht auf die Reihe kriegt Urlaub zu machen. Max hingegen erzählt wie es ist in Kalifornien zu leben und ein ganz klein wenig darüber wie es so bei Facebook ist.

Wir bitten die Soundqualität zu entschuldigen. Leider hatten wir beide nur iPhone Kopfhörer und den zwischen uns liegenden Atlantik hört man leider auch deutlich rauschen. Auch konnte ich Michi nicht überzeugen doch mal wenigstens für fünf Minuten seine Kreissäge wegzulegen.

WMR87 – Onkel Thomas erzählt vom Krieg

2014-09-16 22.16.43

Aus irgendeinem Grund hat Michi beschlossen, dass es auch wichtigere gibt als Telefone und hat uns darum Thomas Wiegold, seines Zeichens Journalist-Experte für Bewaffnete Konflikte und deren Vorbereitung eingeladen.

Um den Podcast weiter auch über den Atlantik hinweg weiter machen zu können brauchen wir mehr Equipment. Flattrn hilft! Bitte spendet auch Auphonic Credits. Danke!

Anfang 00:00:00

Krieg und iPhones 00:03:51

Konflike: Ukraine, IS, Nahost, Syrien 00:11:15

Ukraine 00:20:21

Afrika 01:42:29

  • Beispiel: Situation in Mali
  • „interessiert kein Schwein hier“ (Thomas)

Israel 01:49:25

Metaebene der Gesamtsituation 02:14:13

Schluss 02:30:23

WMR86 – Muss man wissen

Wir sind mal wieder gesprungen. Über unseren Schatten und aus dem Flugzeug und haben geredet. Endlich. Jaja, willkommen in der stressigsten Zeit überhaupt. Max und mspro plaudern über dies und das. mspro ist völlig übermüdet und überarbeitet, aber dafür hat Max umso spannendere Dinge zu erzählen.

Danke für die Shownotes an @Blumenkraft und @weezerle.

Anfang 00:00:00

Max ist aud dem Flugzeug gesprungen 00:00:45

Axel Stoll ist tod und andere Verschwörungstheorien 00:19:21

America 00:49:47

Über Uber reden 01:24:14

Tag ohne Handy 01:57:11

  • mspro berichtet vom Problem im Vorfeld eines Handyfreien Tages Verbredungen zu planen
  • Onkel Seemann erzählt vom Krieg (Das erste Mobiltelefon)
  • „aaawwwwwwww“ (MsPro)

Riesen iPhones 02:09:15

Konflikte 02:30:21

MsPro pullen heisst heute Ende 02:50:31

WMR85 – Ein Sommernachtsschauer mit @Autofocus

Es war ein komisches Wetter. Irgendwie total Sommer – unterbrochen durch kleine, plötzliche Regengüsse. Unberechenbar! Wie die Piraten!
Wir haben uns dennoch endlich mal wieder nach draußen gesetzt und uns dort mit der wundertollen @Autofucus aka Lucie Höhler über den Wahnsinn der Welt unterhalten. Wir hatten einen großartigen Abend.

Danke an die Shownoter @blumenkraft und @atombyte!

Themen:

Anfang mit für MsPro Verhältnisse mässigem Plopp 00:00:00

Silicon Valey News 00:05:54

Siri hat versagt 00:23:16

Zurück nach San Francisco 00:25:27

Kollaps! 00:40:18

wundervoller Plopp von @autofocus 01:04:17

Fußball 01:34:55

Frank Schirrmacher 01:51:42

Facebook Studie 02:17:02

Vorstellung von @autofocus 02:46:40

Verabschiedung 03:02:57

WMR84 – Neuigkeiten von der dunklen Seite der Macht

84! So wie 1984! Am Snowdenjahrestag! Ein WMR-Classic! Mit allem drin! Also Max und mspro. Das Drama nimmt seinen Lauf! Max wird jetzt doch von der dunklen Seite der Macht aufgesogen, aber mspro redet sich das alles schön. Auch Apple hat es uns angetan und wir blicken fasziniert auf Algorithmen, die vielleicht mal Menschenfleisch verspeisen oder so. Am Ende singen wir ein Loblied auf den Kapitalismus. Grusel

Danke Jochen Spalding und Oxi für die Shownotes.

Ein Jahr Snowden

Neues von Max neuem Job 00:41:07

Jetzt die wichtigen Themen 00:49:10

Netzneutralitätstrollung 01:54:10

Datensammelei 02:28:48

Evolution im Kapitalismus 02:50:02

WMR83 – Nein Max, wir machen an dieser Stelle keine Heftig.co-Parodieüberschrift! BASTA! Mit @sixtus!

Wir haben es wieder geschafft, relativ kurzfristig, aber immerhin. Zu Gast mal wieder ein Großkaliber: Mit Mario Sixtus, Miterfinder des Internets und Großmeister des Internetausdruckerrants sprechen wir über all die Unglaublichkeiten, die wieder so passiert sind. Wir fingen recht mürrisch an, aber was ab Minute 02:29:20 passierte, wird Dein Leben verändern.

Für die Shownotes vielen Dank an @blumenkraft – Jochen Spalding, @1rn5 und @steppke!

Begrüssung 00:00:32

EU-Parlament wurde gewählt 00:09:26

Tempelhofer Feld 00:54:24

Der Google-Spin der Geheimdienstdebatte 01:12:44

Re:Publica 2014 und aktuelles aus den Medien 01:35:13

Heftig.co und HRO

Vorstellung des Gastes 02:17:01

Twitterlesung 02:29:20

Verabschiedung 02:45:46

WMR82 – Einmal China und zurück (mit @whitey_chan)

Sorry, sorry, sorry, dass es diesmal so lange gedauert hat. Aber das Buch hat mspro fest im Griff, auch Max war mehrmals im Urlaub und dann gab es ständig Terminabstimmungs-foo. Ach naja. Jedenfalls sind wir wieder da und haben eine spannende und lustige Folge mit Katharin Dài alias @whitey_chan aufgenommen. Es geht um China, Meinung und Wahrheit, Montagsdemos und vieles mehr.

Einleitung 0-16:08:

Leben in Shanghai und chinesische Eigenheiten 0-16:30:

Internet in China 0-16:50:

Wirtschaftliche Entwicklung Chinas 0-15:11:

Langer Gespraechsteil über Kreativität und Schulsysteme 0-15:28:

Politik und Meinungen

Brandan Eich und der Kampf gegen Homophobie

Foursquare

re:publica und englisch

WMR81 – Alle Wege führen zu Facebook

Wir haben uns hier zusammengefunden, um uns über die Unzureichendheit der Welt (Internet!!) zu beklagen. Doch all das Nörgeln und Zetern, all Warten und Hoffen, es hat keinen Zweck. Am Ende landen wir doch eh alle bei Facebook. Die einen mehr, die anderen weniger. Und aus den unterschiedlichsten Gründen. Doch hört selbst.

(Leider hat das mit den Shownotes wieder nicht geklappt. Naja. Nächstes Mal.)

WMR80 – Gelebter Theoriepluralismus mit @leonidobusch

Mit Leonhard kann man prima nicht einer Meinung sein und trotzdem Spaß haben. Und dabei noch ne Menge lernen. Der Professor für Organisationstheorie ist – klar – ein Theorie-Ass und Netzaktivsist mit gleichzeitig eingebauter österreichischer Gelassenheit, was ihn zu einem unschätzbaren Gesprächspartner macht. Und so diskutieren wir über Transaktionskosten, Spieltheorie, Messenger, Open Source, Datensilos, den NSA-Skandal und einiges mehr.

Vielen Dank an die fleißigen Shownoter @blumenkraft, @lucas und @chmberg.

Anfang 00:00:00

Theoriepluralismus 00:01:08

Messenger 00:27:47

Betriebssysteme 00:43:38

Neue Flasche Wein 00:56:51

  • Shazam
  • Filter-Souveränität auf Facebook
  • „Die Menschheit hat schon schwerere Riffe umschifft als Facebook”(343Max)
  • Michi nickt nachdenklich
  • „Ich hab keinen Nachteil wenn die NSA das weiß“ (Max)

Verschwörungstheorien / Piraten / Assange 01:12:30

Netzpolitik 01:19:38

Wieder zurück zum Thema Messenger 01:40:48

Open- vs. Closed-Source und Patente 02:08:48

Wirtschaftspolitik und der Blick auf das Grosse und Ganze 02:50:28

Reparier das EU-Urheberrecht! 03:29:17

Kein-Bombergate 03:43:41

Verabschiedung und Ende 03:53:46

  • „Der Gast hat viel Kompetenz reingebracht“