WMR85 – Ein Sommernachtsschauer mit @Autofocus

Es war ein komisches Wetter. Irgendwie total Sommer – unterbrochen durch kleine, plötzliche Regengüsse. Unberechenbar! Wie die Piraten!
Wir haben uns dennoch endlich mal wieder nach draußen gesetzt und uns dort mit der wundertollen @Autofucus aka Lucie Höhler über den Wahnsinn der Welt unterhalten. Wir hatten einen großartigen Abend.

Danke an die Shownoter @blumenkraft und @atombyte!

Themen:

Anfang mit für MsPro Verhältnisse mässigem Plopp 00:00:00

Silicon Valey News 00:05:54

Siri hat versagt 00:23:16

Zurück nach San Francisco 00:25:27

Kollaps! 00:40:18

wundervoller Plopp von @autofocus 01:04:17

Fußball 01:34:55

Frank Schirrmacher 01:51:42

Facebook Studie 02:17:02

Vorstellung von @autofocus 02:46:40

Verabschiedung 03:02:57

WMR84 – Neuigkeiten von der dunklen Seite der Macht

84! So wie 1984! Am Snowdenjahrestag! Ein WMR-Classic! Mit allem drin! Also Max und mspro. Das Drama nimmt seinen Lauf! Max wird jetzt doch von der dunklen Seite der Macht aufgesogen, aber mspro redet sich das alles schön. Auch Apple hat es uns angetan und wir blicken fasziniert auf Algorithmen, die vielleicht mal Menschenfleisch verspeisen oder so. Am Ende singen wir ein Loblied auf den Kapitalismus. Grusel

Danke Jochen Spalding und Oxi für die Shownotes.

Ein Jahr Snowden

Neues von Max neuem Job 00:41:07

Jetzt die wichtigen Themen 00:49:10

Netzneutralitätstrollung 01:54:10

Datensammelei 02:28:48

Evolution im Kapitalismus 02:50:02

WMR83 – Nein Max, wir machen an dieser Stelle keine Heftig.co-Parodieüberschrift! BASTA! Mit @sixtus!

Wir haben es wieder geschafft, relativ kurzfristig, aber immerhin. Zu Gast mal wieder ein Großkaliber: Mit Mario Sixtus, Miterfinder des Internets und Großmeister des Internetausdruckerrants sprechen wir über all die Unglaublichkeiten, die wieder so passiert sind. Wir fingen recht mürrisch an, aber was ab Minute 02:29:20 passierte, wird Dein Leben verändern.

Für die Shownotes vielen Dank an @blumenkraft – Jochen Spalding, @1rn5 und @steppke!

Begrüssung 00:00:32

EU-Parlament wurde gewählt 00:09:26

Tempelhofer Feld 00:54:24

Der Google-Spin der Geheimdienstdebatte 01:12:44

Re:Publica 2014 und aktuelles aus den Medien 01:35:13

Heftig.co und HRO

Vorstellung des Gastes 02:17:01

Twitterlesung 02:29:20

Verabschiedung 02:45:46

WMR82 – Einmal China und zurück (mit @whitey_chan)

Sorry, sorry, sorry, dass es diesmal so lange gedauert hat. Aber das Buch hat mspro fest im Griff, auch Max war mehrmals im Urlaub und dann gab es ständig Terminabstimmungs-foo. Ach naja. Jedenfalls sind wir wieder da und haben eine spannende und lustige Folge mit Katharin Dài alias @whitey_chan aufgenommen. Es geht um China, Meinung und Wahrheit, Montagsdemos und vieles mehr.

Einleitung 0-16:08:

Leben in Shanghai und chinesische Eigenheiten 0-16:30:

Internet in China 0-16:50:

Wirtschaftliche Entwicklung Chinas 0-15:11:

Langer Gespraechsteil über Kreativität und Schulsysteme 0-15:28:

Politik und Meinungen

Brandan Eich und der Kampf gegen Homophobie

Foursquare

re:publica und englisch

WMR81 – Alle Wege führen zu Facebook

Wir haben uns hier zusammengefunden, um uns über die Unzureichendheit der Welt (Internet!!) zu beklagen. Doch all das Nörgeln und Zetern, all Warten und Hoffen, es hat keinen Zweck. Am Ende landen wir doch eh alle bei Facebook. Die einen mehr, die anderen weniger. Und aus den unterschiedlichsten Gründen. Doch hört selbst.

(Leider hat das mit den Shownotes wieder nicht geklappt. Naja. Nächstes Mal.)

WMR80 – Gelebter Theoriepluralismus mit @leonidobusch

Mit Leonhard kann man prima nicht einer Meinung sein und trotzdem Spaß haben. Und dabei noch ne Menge lernen. Der Professor für Organisationstheorie ist – klar – ein Theorie-Ass und Netzaktivsist mit gleichzeitig eingebauter österreichischer Gelassenheit, was ihn zu einem unschätzbaren Gesprächspartner macht. Und so diskutieren wir über Transaktionskosten, Spieltheorie, Messenger, Open Source, Datensilos, den NSA-Skandal und einiges mehr.

Vielen Dank an die fleißigen Shownoter @blumenkraft, @lucas und @chmberg.

Anfang 00:00:00

Theoriepluralismus 00:01:08

Messenger 00:27:47

Betriebssysteme 00:43:38

Neue Flasche Wein 00:56:51

  • Shazam
  • Filter-Souveränität auf Facebook
  • „Die Menschheit hat schon schwerere Riffe umschifft als Facebook”(343Max)
  • Michi nickt nachdenklich
  • „Ich hab keinen Nachteil wenn die NSA das weiß“ (Max)

Verschwörungstheorien / Piraten / Assange 01:12:30

Netzpolitik 01:19:38

Wieder zurück zum Thema Messenger 01:40:48

Open- vs. Closed-Source und Patente 02:08:48

Wirtschaftspolitik und der Blick auf das Grosse und Ganze 02:50:28

Reparier das EU-Urheberrecht! 03:29:17

Kein-Bombergate 03:43:41

Verabschiedung und Ende 03:53:46

  • „Der Gast hat viel Kompetenz reingebracht“

wmr79 – 1A Classic Ranting

Boah waren wir mies drauf! Schlecht gelaunt trafen wir uns spontan bei Max im Studio, um einfach mal den ganzen scheiß Frust über diese ver*ckte Dreckswelt loszuwerden. Alle Voraussetzungen waren übererfüllt, um uns mal wieder so richtig zu zoffen. Aber irgendwie hat das nicht geklappt. Vielmehr waren wir uns bei allem so erschreckend einig, dass am Ende sogar die die Wut verflog. Naja, kann man nix machen.

(Shownoter haben sich diesmal leider nicht gefunden. War vielleicht zu spontan. Und mspro muss ja nun Buch schreiben und keine Zeit das alles noch mal anzuhören und zu annotieren.)

WMR78 – Auf einen Wodka mit @Afelia

In einer rauen, kalten Winternacht – es hatte gerade wieder geschneit – klingelte es an der Tür. Da stand sie: Marina Weisband, ehemalige politische Geschäftsführerin der Piraten, immer noch Aushängeschild und intellektuelle Taktgeberin ihrer Partei – durchgefroren, hungrig und mit Begleitung. Wir ließen Sie ein, gaben ihr Schnitzel und Wodka und als sie sich so langsam wieder aufgewärmt hatte, fing sie an zu erzählen …

Mit Dank an den Shownoter @blumenkraft und wer immer ihm am Ende half. Außerdem an unseren Studiogast @DasGero fürs Bier holen.

Anfang 00:00:00

Ein allerletztes mal shameless selfplugging 01:21:56

Sascha Lobos Text 01:27:06

die Piratenpartei im Berliner Abgeordnetenhaus 01:46:28

edDcon 02:25:39

Max guckt ibes nicht wirklich 02:40:28

WMR77 – Letztes Krächzen aus dem kaputten Internet (mit @leitmedium)

Er stand schon so lange auf der Liste und nun hat es endlich geklappt. Caspar Clemens Mierau aka CCM, aka @leitmedium war zu Gast und hat mit uns über die neusten Schweinerein im Internet geredet.

Danke an die großartigen Shownoter: @VanillaChief und @blumenkraft.

Anfang 00:00:00

Serien 00:00:11

Gefahrengebiet 00:21:11

Max hat eine Podcastidee: Sexpodcast 00:40:45

Podcast 01:00:30

Pitatenpartei 01:06:07

Tabea Rössner und die Presse und das gemeine Volk 01:19:31

Toller Artikel von dem Lobo Sascha 01:27:21

MsPro schreibt ein Buch 02:39:58

Was hat die NSA uns eigentlich gebracht? 02:59:57

Google/Nest 03:13:47

Verabschiedung 03:38:50

WMR76 – Bombe, Bombe, Djihad, YOLO

Spontan haben wir beim 30c3 haben im Studio des Sendezentrums einen Podcast aufgenommen. Wir riefen die wunderbare Laura Dornheim (@schwazblond) und den großartigen Jürgen Geuter (@tante) zusammen und haben den CCC einfach mal auf die Couch gelegt.

Wir müssen reden

Foto: Philip Steffan

Danke für die Shownotes an: @mashehu, @blumenkraft, @BigMcIntosh und @antonioinotna

30. Chaos Communication Congress 00:09:24

(kurzzeitige) Änderung des Blockverhaltens von Twitter 01:14:05

Zusammenfassung, wie gefällt denn der 30c3? 01:42:44

  • „Alles wird gut“ (Michael)
  • tante macht beim 31C3 Waffeln

Ende 01:45:16